Thermen in der Tschechischen Republik

Tschechien beeindruckt mit seiner wunderschönen naturbelassenen Landschaft, den einzigartigen Kulturschätzen und natürlich mit seinem kostbaren Heilwasser. Schließlich gibt es in Böhmen, Mähren und Schlesien zahlreiche weltbekannte Kurorte, die schon den europäischen Adel des Mittelalters in ihren Bann zogen. Seit Tschechien Mitglied der Europäischen Union ist, kommen auch mehr und mehr Patienten aus anderen Ländern in den Genuss, in dem eindrucksvollen Binnenland einen unvergleichlichen Gesundheitsurlaub zu verbringen.

Darüber hinaus ist natürlich die quirlige Hauptstadt Prag einer der größten Publikumsmagneten von Tschechien. In der lebendigen Moldaumetropole, deren Zentrum ein UNESCO-Welterbe ist, gibt es immer wieder aufs Neue etwas zu entdecken. Aber auch die mittelalterlichen Stadtkerne von Brünn, České Budějovice, Pilsen, Kutná Hora oder Český Krumlov ziehen zahlreiche Besucher in ihren Bann. Für Wanderer, Skifahrer und andere Aktivsportler ist außerdem das Riesengebirge ein beeindruckendes Reiseziel im Norden von Böhmen. Aber auch die anderen Berglandschaften Tschechiens lohnen einen Besuch. Im Kurzurlaub in Tschechien können die Touristen an verschiedensten kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Und auch kulinarisch ist die Tschechische Republik nicht zu unterschätzen. Vor allem die guten Weine aus Mähren haben unter Gourmets einen hervorragenden Ruf. Dies liegt sicher auch an den sehr fruchtbaren Böden der tschechischen Beckenlandschaften. Die Infrastruktur in Tschechien ist gut. Neben dem bedeutenden internationalen Flughafen in Prag ist auch das Straßennetz in dem gesamten Land gut ausgebaut. Vor allem die größeren Städte und die Tourismusregionen sind bestens erschlossen. Gerne greifen die Besucher in ihrem Urlaub auf die öffentlichen Busse und Eisenbahnen zurück. Auch das Fahrradnetz ist in Tschechien sehr gut ausgebaut. Mehrere Fernradwege führen durch die eindrucksvollen Hügellandschaften der Republik.

Kurort Karlsbad (karlovy vary) Heilbad mit großer Geschichte

Karlsbad, der traditionelle Kurort im Bäderdreieck von Tschechien, ist vor allem wegen seines kostbaren Naturschatzes berühmt: Auf dem Stadtgebiet von Karlovy Vary sprudeln fast 80 verschiedene Quellen an die Erdoberfläche, von denen immerhin 13 für Trinkkuren verwendet werden. Bereits zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie war Karlsbad ein vielbesuchtes Heilbad. Und bis heute hat es nichts von seinem Charme verloren. Die historischen Weißen Kolonnaden mit der starken „Sprudelquelle“, die bis zu 14 Meter in die Höhe schießt, locken zahlreiche Besucher an. Wunderschöne Wanderwege, kulinarische Spezialitäten und die beeindruckenden traditionellen Kurhotels machen den Thermenurlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Hotel in Karlsbad - Karlovy Vary buchen:

Ihr Thermen- und Kurhotel hier mit großzügigen Stornobedingungen.Viele Kurhotels in Karlovy Vary verfügen über einzigartige Thermen- und Wellnessbereiche.

Entdecken Sie unsere beliebtesten thermalbader in Monteregno

Entdecken Sie unsere beliebtesten thermalbader in Italia

Entdecken Sie unsere beliebtesten thermalbader in Ungarn

Entdecken Sie unsere beliebtesten Thermal Hotels

Entdecken sie unsere Belibtesten thermalbader in Cesme

Entdecken Sie unsere beliebtesten THERMALBÄDER in Tschechischen, Bulgaria

Buchen sei billige Fluge, bei Kur Reisen